Werkzeugmechaniker (m/w)

Die Werkzeugbau Ruhla GmbH ist ein mittelständischer, international agierender Hersteller von hochkomplexen Spritzgusswerkzeugen. Wir gehören seit Jahren zu den besten Formenbauern Deutschlands die Ihren Ursprung in den Uhrenwerken von Ruhla haben. Unsere Kunden sind hauptsächlich aus der Medizin-, Kosmetik und Verpackungsbranche. Der Erfolg unseres Unternehmens basiert auf dem Knowhow unserer Mitarbeiter und einem modernen Maschinenpark mit einemhohen Automatisierungsgrad. Präzision und Tradition verbinden sich mit unserem Unternehmensnamen.

Haben Sie Lust auf kurze Entscheidungswege, sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten und ein Teil des erfolgreichen Teams zu werden, dann bewerben Sie sich als

Werkzeugmechaniker (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Sie fertigen Neuwerkzeuge im Bereich Kunststoff Spritzguss
    (Multikavitäten, Mehrkomponenten, Entspindelung, IML)
  • Unterstützung bei der Werkzeugabstimmung und Prozessoptimierung
  • regelmäßige Durchführung der Werkerselbstkontrolle zur Sicherung der Qualität

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Werkzeugmechaniker/Werkzeugmacher
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Neuanfertigung von Spritzgießwerkzeugen
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (2 Schichten)

Wir als Arbeitgeber bieten

  • ein abwechslungsreiches und eigenständiges Aufgabengebiet mit kurzen und schnellen Entscheidungswegen sowie eine gezielte Einarbeitung
  • eine offene und innovationbereite Unternehmenskultur
  • ein gutes Betriebsklima, hervorragende Zukunftsperspektiven
  • eine unbefristete Festanstellung verbunden mit einer angemessenen Vergütung
  • 38-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • sowie weitere attraktive Sozialleistungen

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit umfangreicher Verantwortung und Gestaltungsspielraum in einem dynamisch wachsenden Team sowie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten in einem wertschätzenden Umfeld.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Kündigungsfrist. Entsprechende Diskretion ist selbstverständlich.