Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website, sowie der darin angebotenen Funktionen und Inhalte gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren. Die verwendeten Begriffe, wie z. B. „Verantwortlicher“, „Verarbeitung“ oder „personenbezogene Daten“ werden in Art. 4 DSGVO definiert, worauf wir hiermit verweisen.

Websitebetreiber/ Verantwortlicher:

Werkzeugbau Ruhla
Industriestraße 14
99846 Seebach

Geschäftsführer: Hans-Georg Wiesebach, Udo Köllner

Impressum

Kontakt Datenschutzbeauftragter: Herr Klaus Kummer

datenschutzbeauftragter [at] werkzeugbau-ruhla [dot] de

Arten personenbezogener Daten und Zweck der Verarbeitung

  • Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z. B. Telefonnummern, E-Mailadressen)
  • Inhaltsdaten (z. B. Texteingaben)
  • Nutzungsdaten (z. B. Zugriffszeiten, gesendete Datenmenge, Verweis/Quelle für den Zugriff auf diese Website)
  • Meta-/ Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse)
  • Geschäftsbezogene Daten zur Erbringung vertraglicher Leistungen, Service, Kundenpflege und Marketing:
    • Vertragsdaten (z. B. Gegenstand, Laufzeit)
    • Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung, Zahlungshistorie)

Der Websitebetreiber erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert sie als „Server-Logfiles“ ab. Diese Verarbeitung dient dem Zweck alle Informationen und Inhalte der Website zur Verfügung stellen zu können, zur Bearbeitung von Kontaktanfragen, zur Kommunikation mit Nutzern, Gewährleistung der Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen und Erstellung statistischer Auswertungen zur Verbesserung des Onlineangebotes. Darüber hinaus behält sich der Websitebetreiber das Recht vor „Server-Logfiles“ nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter (z. B. an Auftragsverarbeiter und Dritte in Deutschland, der EU oder Drittländern), wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist (siehe dazu Abschnitt „Geltende Rechtsgrundlagen“) oder Sie ausdrücklich in die Datenverarbeitung einwilligen. Die Weitergabe an Drittländer erfolgt nur auf Grundlage besonderer Garantien  für die Umsetzung eines der DSGVO angemessenen Datenschutzniveaus im Auftrag des Verantwortlichen.

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werde diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Im Bewerbungsverfahren verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen. Bewerber können uns Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail übermitteln. Für den Übertragungsweg der Unterlagen zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server können wir keine Verantwortung übernehmen. Wir bitten Sie daher selbstverantwortlich für die erforderliche Verschlüsselung der Übertragung zu sorgen. Im Fall der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses durch erfolgreiche Bewerbung verarbeiten wir die uns zugegangenen Informationen zu diesem Zweck weiter. Andernfalls verweisen wir auf die Betroffenenrechte zur Löschung personenbezogener Daten i. V. m. den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten hin.

Rechte des Nutzers auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer/ Betroffener erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, ob und wenn ja welche Ihrer personenbezogenen Daten durch den Websitebetreiber zu welchem Zweck verarbeitet wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten, Einschränkung der Verarbeitung und auf die Sperrung oder Löschung dieser Daten. Des Weiteren haben Sie das Recht erteilte Einwilligungen gegenüber dem Websitebetreiber zu widerrufen oder der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Hosting

Zur Inanspruchnahme von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechnerkapazität, Speicherplatz, Datenbankdiensten, Sicherheits- und technischen Wartungsleistungen für den Betrieb dieser Website haben wir einen externen Hosting Anbieter beauftragt. Dieser verarbeitet vertragsgemäß personenbezogene Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem effizienten und sicheren Onlineangebot.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir binden Inhalte und Services, wie z. B. Videos oder Schriftarten von Drittanbietern auf unserer Website ein. Dies erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes. Für die Darstellung und Auslieferung der Inhalte an den Browser des Nutzers übermittelt der Websitebetreiber dessen IP-Adresse an den jeweiligen Drittanbieter. Dieser kann auch sog. „Pixel-Tags“ für statistische- und Marketingzwecke verwenden, die Informationen wie den Besucherverkehr auswerten und die pseudonymisierten Informationen unter Verwendung von Cookies auf dem Gerät des Nutzers speichern oder auch mit Informationen aus anderen Quellen verbinden.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” in unsere Webiste ein.
Der Anbieter ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in unser Kontakformular (“ReCaptcha”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Bei Änderung der durchgeführten Datenverarbeitung über diese Website ist der Betreiber zur Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung verpflichtet. Wir bitten Sie daher sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren. Sollten Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z. B. Einwilligung) oder eine individuelle Benachrichtigung erfordern, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren.

Geltende Rechtsgrundlagen

Wir sind nach Art. 13 DSGVO dazu verpflichtet Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mitzuteilen. Sollte der entsprechende Verweis nicht in der Vorangegangenen Erklärung genannt worden sein, so gelten im Einzelnen:

  • 6 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DSGVO
    für die Einholung von Einwilligungen
  • 6 Abs. 2 lit. b DSGVO
    für die Verarbeitung zur Erfüllung von Leistungen, die Durchführung vertraglicher Maßnahmen und die Beantwortung von Anfragen
  • 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
    für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen
  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
    für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen
  • 6 Abs. 1 lit. d DSGVO
    für den Fall, dass lebenswichtige Interessen betroffener Personen einer Verarbeitung erforderlich machen
  • 28 DSGVO
    für die Beauftragung Dritter zur Auftragsverarbeitung
  • 44 ff. DSGVO
    für die Voraussetzungen, die zur Verarbeitung erfüllt sein müssen (v.a. bei Weitergabe an Drittländer)
  • 15 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Auskunft über die Verarbeitung
  • 16 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Berichtigung seiner personenbezogenen Daten
  • 17 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Löschung seiner personenbezogenen Daten
  • 18 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Einschränkung der Verarbeitung
  • 20 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Weitergabe seiner verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • 77 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde bei Verstoß gegen geltendes Recht
  • 7 Abs. 3 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Widerruf einer erteilten Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten
  • 21 DSGVO
    für das Recht des Betroffenen auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten
  • 257 As. 1 HGB / § 147 Abs. 1 AO
    für die Aufbewahrungsfristen von Daten
  • 26 BDSG für die Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke eines Beschäftigungsverhältnisses
  • Art 9 Abs. 1 und 2 DSGVO
    für die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (z.B. im Bewerbungsverfahren)